ÖDP kandidiert im Wahlkreis Mutterstadt

Elisa Uhl und Uwe Popp kandidieren

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) hat im Wahlkreis Mutterstadt die 20jährige Elisa Uhl aus Fußgönheim zur Direktkandidatin gewählt. Uhl ist Rettungssanitäterin in Ausbildung und möchte danach studieren. Sie wurde auch auf Platz 25 der ÖDP-Landesliste aufgestellt. Ersatzkandidat ist der 58jährige Immobilienverwalter Uwe Popp aus Rödersheim-Gronau.

„Ich möchte mit meiner Kandidatur auf die ÖDP aufmerksam machen, um Leuten, die wie ich, in den großen Parteien zu vielen Kompromisse sehen, eine demokratische Alternative vorzustellen“, betont Uhl nach der Wahlzulassung durch den Kreiswahlleiter. Die ÖDP setzt sich für die Abschaffung von Firmenspenden an Parteien ein und gegen Parteisponsoring durch Firmen, damit eine lobbyfreie Politik möglich ist. „Politik und Wirtschaft müssen getrennt bleiben.“

Mehr Personal in den Schulen fordert Uhl und plädiert für die freie Auswahl der Schulform in einem mehrgliedrigen Schulsystem. „Mehr Personal statt Prestigeprojekte: Schon vor den jüngsten Ereignissen in Köln wurde seitens der ÖDP, um den Bürgern mehr Sicherheit zu gewährleisten, eine Aufstockung des Personals bei Polizei und Justiz gefordert. Hier hat die Landesregierung deutlichen Nachholbedarf!“

Die ÖDP lehnt die geplanten Freihandelsabkommen (z.B. TTIP, TISA, CETA) ab, die sich durch Demokratiefeindlichkeit und Bevorzugung von Großkonzernen auszeichnen. Kommunale Einrichtungen dürfen nicht durch diese Abkommen unwiderruflich privatisiert werden. Durch TTIP könnte auch die regionale und biologische Landwirtschaft gefährdet sein: Die ÖDP fordert die Beibehaltung der Förderung des ökologischen Land- und Weinbaus. Die Umstellung auf biologische Wirtschaftsweisen und die Regionalisierung der landwirtschaftlichen Direktvermarktung sind zu fördern. Steigerung des ökologischen Landbaus auf 50 % der Bewirtschaftungsfläche bis 2030.

Weitere Informationen über die ÖDP und das ganze finden Sie hier: www.oedp-rlp.de

Elisa Uhl
Uwe Popp

Die ÖDP Ludwigshafen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen